PNP 16.02.17: Rothäute, Ritter und Elfen

Veröffentlicht am 19.02.2017 in Ortsverein

300 bunt maskierte Kinder kamen zum Fasching der SPD in die Schulturnhalle

Darth Vader aus dem Krieg der Sterne mit dem Laser-Schwert.
 

Darth Vader aus dem Krieg der Sterne mit dem Laser-Schwert.

 

Emmerting. Unter der Federführung der Jugendpflegerin Heike Teufer als "knuddeliges Elefantengirl" und in Zusammenarbeit mit der "klassischen Rothaut" Erwin Scheiwein wickelte die SPD mit dem Jugendtreff-Team den Kinderfasching ab. Die Mitarbeit vom Jugendtreff-Team war wichtig, weil durch die hohe Besucherzahl das ganze Betreuerteam voll beansprucht wurde. Die rekordverdächtige Veranstaltung von 2016 wurde heuer nochmal übertroffen, mit über 300 Personen.

In der Schulturnhalle tobten Indianer und Cowboys, Darth Vader und andere außerirdische Wesen lieferten sich Kämpfe mit Laserschwertern. Die Kostüme der Kinder waren sehr abwechslungsreich, wobei die Prinzessinnen und Feen in der Überzahl waren. Die lustige Welt der Tiere war gut vertreten mit Pinguinen, Marienkäfern, Bienen und Löwen, aber auch Fabelwesen wie Ninja Turtles, Hexen, Vampire, Zauberer und Meerjungfrauen mischten sich in die Kindermenge. Polizisten und Feuerwehrmänner kümmerten sich nicht um Ordnung und Sicherheit, sondern nur um ihren Spaß. Zudem mischten sich außerordentlich viele maskierte Erwachsene mit originellen Kostümen mit ins Publikum. Über 150 Kinder mit ihren Eltern oder Verwandten tummelten sich teilweise auf der Tanzfläche zur Musik, die von Bene und Simon gestaltet wurde.

Kinder beim Blindekuh-Spiel: In der Mitte Heike Teufer und Edi (mit Mütze). − Fotos: Scheiwein
 

Kinder beim Blindekuh-Spiel: In der Mitte Heike Teufer und Edi (mit Mütze). − Fotos: Scheiwein

 

Durch die große Anzahl tollender Kinder und der mit Musik überlagerten Geräuschkulisse war es schwierig, die geplanten Spiele durchzuführen. Es gelang Heike Teufer zusammen mit "Edi" die Kinder zum eifrigen Mitspielen bei Topfschlagen, Blinde Kuh und Limbo-Tanzen zu animieren. Den ersten Höhepunkt gestaltete die Nachwuchs- Showtanzgruppe aus Mehring, die "Crazy-Girls-Minis" im Alter zwischen 4 bis 7 Jahren, mit ihrem Motto "Brasil, Brasil….". Gleich darauf traten die "Tanzmäuse", im Alter zwischen 6 bis 8 Jahren auf, die das Publikum mit ihren Tänzen zur Musik der "Neuen Deutschen Welle" aus den 80er Jahren, verzauberten. Den nächsten Höhepunkt bildeten die "Mini Calimeros" mit ihrer Choreografie "Farbengefühle". Die drei Tanzformationen aus Emmerting und Mehring begeisterten mit ihren rhythmischen Tanzkombinationen die Zuschauer.
Gisela Schulz hat wieder die traditionelle Tombola arrangiert, die wegen der attraktiven Preise, einen gewaltigen Andrang auf die Lose bewirkte. Alle Lose wurden von Uwe Vollmerhausen schon vor Ende der Veranstaltung verkauft. Das bewährte Kiosk-Team Gertrud Vollmerhausen und Christine Scheiwein wurde von "Danger" unterstützt, die den Andrang an der Theke gut meisterten. Zum Abschluss des tollen Nachmittags bekamen alle Kinder einen gasgefüllten roten Luftballon mit nach Hause.
- red

 

Kalender Block

Alle Termine öffnen.

02.09.2019, 19:00 Uhr OV Garching: Stammtisch

03.09.2019, 19:30 Uhr OV Burghausen: Vorstandssitzung

13.09.2019, 19:00 Uhr UB- Sitzung geschäftsführender Vorstand (nicht öffentlich)
Die interne Sitzung ist nicht öffentlich.

14.09.2019, 09:00 Uhr OV Neuötting: Öffentliche Stadtführung
Dauer ca 1 ½ h

16.09.2019, 18:00 Uhr OV Burghausen: Stadtteilspaziergang: Citybus

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis